Suzuki Automobile Menü

Ihre vorgemerkten Artikel

Momentan sind 0 Artikel vorgemerkt

Testsiege – Der Suzuki Ignis gewinnt im Vergleichstest der ADAC Motorwelt

Das Micro-SUV fährt der Konkurrenz davon

Gerade auf dem Kleinwagenmarkt herrscht ein großer Wettbewerb. Kein Wunder, dass sich der Suzuki Ignis immer wieder in Vergleichstests beweisen muss. Nachdem er bereits von der AUTO BILD ausgezeichnet1 wurde, hat dieses Mal die ADAC Motorwelt2 den Suzuki Ignis 1.2 DUALJET SHVS3 und 3 andere Kleinwagen getestet. Der Fokus lag hier auf den technischen Eigenschaften mit einem besonderen Augenmerk auf den Verbrauch und die Sicherheit. Das Ergebnis: Der Suzuki Ignis konnte voll überzeugen. Er hat sich gegen den Opel Karl, den Ford Ka+ und den Mitsubishi Space Star durchgesetzt und wurde Testsieger.

Erleben Sie den Suzuki Ignis in seiner einzigartigen, kompakten und smarten Bauweise.

Das Beste aus Kleinwagen und SUV – Der Suzuki Ignis

Dabei konnte das einzigartige Micro-SUV auf vielen Gebieten punkten: Ob beim Kofferraumvolumen oder bei den Verbrauchswerten – der Suzuki Ignis lag mit seinen Werten immer auf dem ersten Platz. Dazu lobte der ADAC den Verbrauch, die Sicherheitstechnologie und die cleveren Ausstattungsdetails: „Technologisches Highlight des Ignis SHVS ist ein Mildhybrid-System mit integriertem Startergenerator sowie einem Lithium-Ionen-Akku. [...] 5,2 Liter im ADAC EcoTest sind ein guter Wert. Komplett ist die Sicherheitsausstattung inklusive Abstandswarnung, City-/Notbremsassistent und Spurverlassenswarner. Praktisch: Durch die verschiebbare Rückbank können es sich Mitreisende hinten bequemer machen, ...“2

So ist es kein Wunder, dass die Stärken des Suzuki Ignis bei der finalen Vergleichstest-Wertung überwogen. Seine Pluspunkte:

• geringer Kraftstoffverbrauch
• umfangreiche Ausstattung
Motorunterstützung durch SHVS Mild Hybrid System (Smart Hybrid Vehicle by Suzuki)3, 5
• zahlreiche Assistenzsysteme5

Alle Punkte zusammengenommen machen das innovative Micro-SUV zu einem verdienten Testsieger.

Die Redakteure der ADAC Motorwelt haben ihn schon gefahren und sich begeistern lassen.

Jetzt sind Sie dran: Lernen Sie den Suzuki Ignis kennen – bei einer Probefahrt bei Ihrem Suzuki Partner in der Nähe.

Suzuki Ignis: Dynamisch voraus Der Suzuki Ignis: schon ab 12.540,– EUR4

Der Suzuki Ignis: schon ab 12.540,– EUR4

 

 

 

1

Seit dem 1. September 2017 werden Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 ersetzt WLTP das bisherige Prüfverfahren, den Neuen Europäischen Fahrzyklus (NEFZ). Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Aktuell sind in der Werbung noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren und die Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden zur Vergleichbarkeit auf NEFZ-Werte zurückgerechnet. Die Berechnung der Kfz-Steuer bemisst sich weiterhin nach Antriebsart, Hubraum und dem offiziellen CO2-Wert des Fahrzeugs. Seit dem 1. September 2018 werden dann aber die WLTP-Werte herangezogen, um die Kfz-Steuer festzulegen.

 

2

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) (unter www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

1

Quelle: AUTO BILD (Ausgabe 27.1.2017, S. 36 – 41).

2

Quelle: ADAC Motorwelt (Ausgabe 5/2017; S. 33 – 34).

3

Kraftstoffverbrauch Suzuki Ignis 1.2 DUALJET HYBRID: kombinierter Testzyklus 4,3 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 97 g/km (VO EG 715/20079

4

UVP der Suzuki Deutschland GmbH zzgl. Überführungs- und Zulassungskosten.

5

Gilt für Ausstattungslinie Comfort+.