Suzuki Automobile Menü

Ihre vorgemerkten Artikel

Momentan sind 0 Artikel vorgemerkt

Unternehmen – Nachwuchsqualifizierung

Wir kümmern uns um den Nachwuchs!

Seit 2006 arbeitet Suzuki Deutschland mit der Bundesfachschule für Betriebswirtschaft im Kraftfahrzeuggewerbe (BFC) e.V. in Northeim zusammen. Durch eine praxisnahe Ausbildung erhalten die Studierenden das nötige Werkzeug, um ein Unternehmen leiten und betriebswirtschaftliche Entscheidungen treffen zu können.

Die Förderung durch Suzuki

Die Suzuki Deutschland GmbH fördert die Ausbildung der Unternehmensnachfolger von Suzuki Partnern und beteiligt sich an den Kosten des Studiums.

Klicken Sie hier und waehlen dann den Bild-Knopf in der Menueleiste, um ein Bild einzufuegen.

 

Im Studium werden Themen aus folgenden Bereichen erlernt:

 

  • Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • Controlling
  • Wirtschafts- und Arbeitsrecht
  • Personalführung
  • Betriebswirtschaftliche Steuerlehre
  • EDV und Marketing
     

Der Abschluss

Ein Abschluss an der BFC ist mit 2 Abschlüssen möglich:

  • Betriebswirt/-in im Kfz-Gewerbe (HWK) durch ein 11-monatiges Präsenzstudium
  • zertifizierte/r Automobil-Ökonom/in (BFC) durch ein 24-monatiges berufsbegleitendes Fernstudium

    Nähere Informationen finden Sie unter: www.bfc.de

Klicken Sie hier und waehlen dann den Bild-Knopf in der Menueleiste, um ein Bild einzufuegen.